FORENSIK [ADVANCED]

Forensik_Seminar

Kompaktseminar für den Ernstfall

Der Ernstfall tritt ein – unternehmenskritische Daten sind abhanden gekommen! Doch wo sucht man nach Spuren? Wie stellt man Beweise sicher?
Befindet sich der Hacker noch im System? Welche rechtlichen Möglichkeiten gibt es? Was ist zu tun? Und was sollte man vermeiden? Wie verhält man sich gegenüber den eigenen Mitarbeitern?

NEU seit 2017: Crypter Infekt Szenario

Unser konkretes Szenario: Ihr Kollege ruft Sie an, weil sich sein PC merkwürdig verhält – wichtige Dateien sind verschwunden und er hat eine Meldung bekommen, dass er nun viele Coins bezahlen muss um wieder an die Daten zu kommen. Er bedauert nichts gemacht zu haben . . . 

Können Sie herausfinden wie die Infektion stattgefunden hat? Können Sie den Erpresser identifizieren? Können Sie Reste der ursprünglichen Daten VOR der Verschlüsselung sichern?

Ihr Auftrag – stellen Sie das Beweismittel gerichtsverwertbar sicher, finden Sie Spuren zum Übeltäter, und was die auslösenden Aktionen waren um Ihre Kollegen zu warnen.

Anhand dieses konkreten Falls lernen Sie Schritt-für-Schritt die forensisch korrekte Vorgehensweise für IT Sicherheitsvorfälle in Ihrem Unternehmen.

Forensik ADVANCED zeigt Ihnen welche technischen und organisatorischen Vorbereitungen Sie schon jetzt treffen müssen, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. Und klar strukturierte Checklisten und Methoden was zu tun ist wenn der Ernstfall eintritt!

Inhalt 

[Tag 1]
>Forensik heute Zahlen & Fakten
>Tätergruppen Analyse Extern und Intern
>Ablauf eines Angriffs aus der Sicht des Hackers
>Incident Detection Hacker im System?
>Response Strategie Forensik oder System Wiederherstellung?
>Incident Response Vorgehen im Verdachtsfall
>Gerichtsverwertbarkeit Beweissicherungsformular

[Tag 2]
>Forensik Tools im Einsatz Open Source u. Kommerziell
>Analyse laufender Systeme
>Forensische Duplikate selbst erstellen
>Post Mortem Offline Analyse
>Virtuelle Server und Forensik
>Mobile Devices Mobiltelefone, PDAs, …
>Wiederherstellung gelöschter bzw. veränderter Daten
>Anti Forensik so werden Angriffe verschleiert

[Tag 3]
>Rechtliche Voraussetzungen und Folgen für Unternehmen
Gefahren für Administrator und das Unternehmen,
Die Rolle des Betriebsrats,
Eskalationsmechanismen, …
>Incident Response Plan best Practice mit Checkliste
>zivil- und strafrechtliche Möglichkeiten
>Fallbeispiel Mittels des erworbenen Wissens erstellen
Sie selbstständig eine forensische Analyse. Setzen Sie dabei
organisatorische und technische Anforderungen in der Praxis um!
>Abschluss mit Zertifikat

+ Checklisten für die Praxis

> Checkliste Vorgehen im Ernstfall
> Beweissicherungsformular
> Compliance Checkliste
> Checkliste Hausdurchsuchung

Vortragende
Alfred_Grabner_Small Forensik Technnik und Organisation Alfred Grabner ist Spezialist im Bereich Penetration Testing und IT Forensik. Mit Know-How aus unzähligen professionellen Hack Angriffen und forensischen Analysen beschränken Sie die Theorie auf das Notwendigste und steigen direkt in die Praxis ein.
RA_SCHMIDT_SMALL Gastredner zum Thema IT Recht Stephan Schmidt Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht, TCI Rechtsanwälte, Mainz

 

Veranstaltungsdetails
Seminarpreis
Euro 2.590,- exkl. USt.
inkl. Seminarunterlagen
inkl. Pausen und Mittagsverpflegung
inkl. sämtliche notwendige Hardware wird bereitgestellt
Seminardauer 3 Tage
Seminarzeiten täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr
Anmeldung
Nach der Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigung
Anschließend erhalten Sie die Rechnung per E-Mail
Etwa 10 Tage vor Schulungsbeginn erhalten Sie noch einmal die Details zu Ihrem Seminar per E-Mail zugesandt
Nächtigung
Nächtigungskosten sind nicht im Seminarpreis inkludiert. Wir haben in den u.a. Hotels Zimmer vorreserviert. Diese Zimmer sind bis 8 Wochen vor Seminar beginn direkt beim Hotel zu buchen. Eine Liste der Hotelkonditionen finden Sie hier
Durchführungsgarantie
Alle unsere Seminare finden statt. Bei uns gibt es keine Seminar Absage wegen geringer Teilnehmerzahl odgl.

Termine

>>> FRÜHBUCHER BONUS  bis 30. September 2017

Apple IPAD mini (16GB/WiFi) Gratis zu jeder Anmeldung

Datum Ort Freie Seminarplätze Reservierung
16.10.-18.10.2017 Berlin

NH Berlin Alexanderplatz link 

ausgebucht
20.11.-22.11.2017 Frankfurt a.M.

Fleming’s Conference Hotel Frankfurt link

                 

11/15 Plätze verfügbar

 Anmeldung hier

>> Feedback

Folgendes Feedback stammt direkt aus den Feedbackformularen der Teilnehmer!

 Holger Sattler – Goetzfried AG „Interessanter und aufschlussreicher Inhalt. Die Technik gibt eine gute Anleitung für das eigene Praxis Vorgehen. Die Übungen entsprechen einer realen Situation!“

W. Pelz – Siemens „Die Herausforderung wird sehr gut veranschaulicht. Das rechtliche Thema ist sehr interessant und wird sehr lebhaft und praxisgerecht vermittelt.“

Alexander Wacek – Mondial Versicherungs AG „Praxisnahe Beispiele verdeutlichen die theoretischen Gebiete“

Hr. Karrer – T-Systems „Gut und verständlich erklärt – Kann dieses Seminar absolut weiterempfehlen“

Hr. Wruhs- Gerichtlicher Sachverständiger für IT Forensik „Sehr gut und direkt aus der Praxis!“

Hr Graf – Landratsamt Starnberg „Top Referenten – wenn möglich, weiterhin beibehalten“

Thomas Meyer – Jöllenbeck GmbH „Besonders der Abschluss fall war sehr interessant – Weiterempfehlung ++“

Reinhold Stöcker – IT Leiter „Gute Praxisbeispiele, gut auf Rückfragen eingegangen. Gute Infos und Praxisübungen zu den aktuellen Tools. Viele Ergänzungen aus der Forensiker Praxis“

Jörg Bresser – Sanofi Aventis „Sehr Informativ – Top Gastreferenten und Top Praxisübungen“

Regina Stoiber – Zollner Elektronik AG „interessante Inhalte, verständlich dargestellt“

Martin D. – Stadtwerke Bonn „sehr gute Themen mit interessanten Praxisbeispielen und Übungen“

Jürgen Paur – „Interessant die Sicht der Bundeswehr kennenzulernen. Feedback zum Technikteil: sehr gute praxisnahe Szenarios“

A. Hankel – Immmobilienscout24.de „Umfassend informiert – für mich war besonders der rechtliche Teil sehr wertvoll. Sehr gute Praxisübungen!“

Salinen_AG

Uwe Raabe – IT Leiter Schüchtermann Kliniken „Die Gastreferenten waren sehr interessant besonders auch durch die Praxisbeispiele“

Dag Rubner – Bertelsmann AG „super Schulungskonzept; gute Abstimmung zwischen KnowHow der Teilnehmer und Tempo; Praxisübungen sehr einschaulich mit guter Kombination Theorie & Praxis“

Mario Martin – DU – IT GmbH „Es wurden alle notwendigen Themen für selbständige Analysen vermittelt“

Manfred Clauss – Metro Group „gute Auswahl der Themenbereiche – absolute Weiterempfehlung“

Jörg Ohlendorf – IVV GmbH „fachkompetent auf meine Fragen eingegangen. Praxis Übungen TOP!“

Hermann-Josef Schmitz – Wirtschaftsprüfer LOHR + Company GmbH „Fachkompetent, Praxisorientiert, Aufschlussreich, Sympathisch!“

Hr. Chrzanowski – IT Leiter First Climate GmbH „Super Strukturiert, Gute Vorbereitung! Feedback zum Rechtsteil – Genau erfahren wie der IT Leiter vorzugehen hat. Sehr wichtig für die Vorbereitung der internen Sicherheitsrichtlinie!“

Michael G. – „Feedback organisatorischer Teil: sehr verständliche Darstellung, nahezu belstritische Soffvermittlung auf hohem fachlichen Niveau. Sehr guter Technikteil, besonders die praktischen Übungen und die jederzeitige Unterstützung.“

A. Malik – Salzgitter AG „Ich kann das Seminar zur Gänze Weiterempfehlen!“

*) oder technisch vergleichbares Gerät